Zweck

«Zweck der Stiftung ist:

die Sammlung und Archivierung von Akten und Objekten zur Firmengeschichte von Glarner Firmen, insbesondere von Glarner Textilfirmen;

die Erschliessung dieser Akten und Objekte durch ein sachgerechtes Archiv-Computerprogramm;

die wissenschaftliche Auswertung dieser Akten und Objekte;

die Sammlung von Sekundärliteratur zur Wirtschaftsgeschichte des Kantons Glarus und der Aufbau einer themenbezogenen Fachbibliothek;

die Gewährung des Zugangs zum Archiv und zur vorhandenen Infrastruktur für öffentliche Benützung zu Forschungszwecken;

die Organisation von Ausstellungen zur Textilgeschichte und zu wirtschaftsgeschichtlichen Themen;

die Förderung von Publikationen zur Wirtschaftsgeschichte des Kantons Glarus.»

Auszug aus der Stiftungsurkunde vom 02.12.2002 der Stiftung Glarner Wirtschaftsarchiv

Stiftungsrat

Hans Umberg, Präsident
Dorothea Jakober
Martin Kindlimann
Dr. phil. Sibyll Kindlimann
MAS ALIS Ueli Kindlimann
Lic. phil. Karin Marti-Weissenbach, Präsidentin ad interim des Gönnervereins
Dr. phil. Helen Oplatka
Dr. phil. Fritz Rigendinger

Jahresberichte

Möchten Sie mehr zu den Tätigkeiten des Glarner Wirtschaftsarchivs erfahren?

Hier finden Sie unsere Jahresberichte seit dem Jahr 2003.